40 Jahre TC Engstingen- Das haben wir gefeiert!

Am 11. Juni feierten wir unser 40 jähriges Jubiläum. Wir freuten uns sehr, dass trotz des schlechten Wetters so viele mit uns gefeiert haben.

Wir möchten uns hiermit bei allen Helfern bedanken, die zu diesem schönen Abend beigetragen haben.


Mit kurzen weißen Röckchen und aus dem Rucksack ragenden großen „Fluigabädscher“. Ja, so radelten sie die Kirchstraße hoch zum Tennisspielen. Wohl bemerkt von den Anwohnern der Kirchstraße und den  Herren der Schöpfung, die dann fluggs zum Tennisplatz kamen. Sie wollten sich dieses Ereignis nicht  entgehen lassen.

Das war vor 40 Jahren. Etwas Neues begann in Großengstingen. Ein Sport, so sagt der Volksmund, für die „oberen Zehntausend“.

Dass das so nicht stimmt zeigt die Vielschichtigkeit der Mitglieder und zeigte der TC Engstingen am Festabend im herrlich dekorierten Festzelt auf der Tennisanlage. Viele sind gekommen um diese 40 Jahre zu feiern. Nicht nur Mitglieder, auch befreundete Nachbarvereine. Vereinsvorsitzender Andreas Wiedermann begrüßte neben den Ehrenvorständen Ewald Hummel und Klaus Lutz, seinen Vorgänger  Gerd Wedel und den Vertreter der Gemeinde Josef Leippert. Alle hieß er recht herzlich willkommen.

Wie bringt man den Gästen 40 Jahre Tennisgeschichte nahe?

Ganz einfach: Man nehme Klaus Lutz und eine Gruppe Theaterbegeisteter und schon werden 40 Jahre Tennis zu einem bunten Strauß geflochten aus Informationen, Sketchen, Anekdoten und spaßigen Begebenheiten. Kurzweilig und heiter konnten die Festgäste im vollbesetzten Zelt diese Zeit erleben: Die ersten Plätze, das alt ehrwürdige Tennishäusle,

kein Wasser, keine Toiletten, dann der Bau des jetzigen Tennisheimes, 4 Sandplätze, Wasserversorgung, Bepflanzung und vieles andere. Mit viel Gelächter und ebenso viel Beifall dankten die Gäste den Akteuren für den humorvollen und doch informativen Rückblick.

Danach gab es ein gutes  und reichhaltiges Essen, Barbetrieb und  das Tanzbein konnte geschwungen werden. Andreas Wiedermann war die Freude ins Gesicht geschrieben und er bedankte sich bei allen für das Engagement, das die Mitglieder nicht nur bei den Verbandsspielen , sondern auch bei vielen anderen Aktivitäten  des Vereins zeigen. So wurde sehr viel Einsatz gezeigt beim City-Cup(Trochtelfingen, Steinhilben, Engstingen) und beim Lichtensteinpokalturnier. Diese beiden Turniere wurden im Vorfeld des Jubiläums gespielt. Den Lichtensteinpokal gewann in diesem Jahr der TV Honau vor dem TC Willmandingen. Holzelfingen belegte den 3. und der Gastgeber TC Engstingen den 4. Platz.

Ein schöner und harmonischer Festabend und zwei spannende Tenniswochen zeigen, dass der TC Engstingen auf dem richtigen Weg ist.